Konjunktives 2

1

In diesem Thema, Deutsch Konjunktiv 2 genannt, werden wir ein Thema diskutieren, mit dem Freunde, die Deutsch lernen, oft Schwierigkeiten haben. Wir präsentieren Ihnen die deutschen Konjunktiv 2-Vorlesungen und Beispielsätze.

Konjunktiv II

Konjunktiv II wird im Ausdruck der gewünschten Ereignisse verwendet, die nicht wirklich, nicht sicher sind, ob es oder nicht ist.

real: Ich habe keinen Tennisschläger Ich spiele nicht mit.
(Tatsache: Ich habe kein Tennispaddel.

irreal: Wenn ich einen Tennisschläger hätte, würde ich mitspielen.
(unwirklich: wenn ich ein Tennispaddel hatte, spiele zusammen).

real: Er kann nicht gut spielen. Er gewinnt nicht.
(Tatsache: Er kann nicht gut spielen, er kann nicht gewinnen).

irreal: Wenn er gut spielen könnte, würde er gewinnen.
(Unwirklich: Er spielte gut, er gewann.)


 (Herstellung)

a) Formen:

 

haben sein können mussen durfen

ich muss sein gehört
du nähertest wärest könntest
er / sie / es gehört dazu gehört,
wir haben sich darum gekannt
ihr geführttet wäret könntet
sie / Sie unterscheiden Ihre Rechte

Neben der Verwendung der Verben "haben", "sein" und modal wird "würde" + Infinitiv verwendet, insbesondere in der Umgangssprache.

IST DIE DEUTSCHE ZEIT SO SCHÖN?

KLICK, DEUTSCH TAGE IN 2 MINUTEN LERNEN!


Örnekler:

mitspielen: vergessen: gehen:

ich würde mitspielen gehört vergessen gegangen gehen
du einheit mit spielerische Taxessen, die gehen
er / sie / es würde mitspielen
wir erkennen mitspielen
ihr Besitzet mitspielen
sie / Sie entfernen mitspielen

b) Satzstrukturen

 

Diese unwirklichen Sätze beginnen mit "wenn". Dann geht das Verb bis zum konjugierten Ende.

Wenn ich mehr Zeit höre, würde Tennis spielen.
(Wenn ich mehr Zeit hatte, spielte ich Tennis.)

Diese Sätze werden manchmal ohne das Wort "wenn" gemacht. Dann wird das Verb zunächst konjugiert.

Hätte ich mehr Zeit, würde ich regelmässig spielen Tennis spielen.
(Wenn ich mehr Zeit hatte, spielte ich regelmäßig Tennis.)


1. Funktion


Wenn ich eine kleine Schwester habe, würde ich oft mit ihrem spielen. (Wenn ich eine jüngere Schwester hätte, würde ich oft mit ihr spielen.)

Oder durch die Verwendung des Verbs auf andere Weise:
(oder: spiele ich oft mit ihr)
(Er spielt oft mit ihm.)

Ginge ich oft auf den Spielplatz mit ihr.
(_______________, ich gehe oft mit ihm auf den Spielplatz.)

ließe ich sie nie allein.
(_______________, ich würde ihn nie in Ruhe lassen.)

Mit Konjunktiv II können Sie auch:


a. respektvolle Frage und


Anfrage: Hätten Sie vielleicht einen Stift für mich?
(Hast du einen Stift für mich?)

Könnten Sie mir sagen, wie spät es ist?
(Können Sie mir sagen, wie spät es ist?)

Würdest du mir bitte helfen?
Könnten Sie mir bitte helfen?

Ich hätte gern zehn Kinokarten.
(Ich wollte zehn Kinokarten.)


B.verfügbar auf:

 

Du könntest deine Haare schneiden lassen.
(Schnitt deine Haare.)

Du solltest ordentlich arbeiten.
(Sie müssen regelmäßig arbeiten.)

 


c. Unwirklich


wünsche, wünsche Wenn er mich doch doch nur gehört wird!

bei der Angabe von *: (Ich wünschte, er könnte mich anrufen!)

Wenn ich doch besser Deutsch könnte!
(Ich wünschte, ich könnte besser Deutsch sprechen!)

Wenn der Bus doch blöß käme!
(Ich wünschte, der Bus würde kommen!)

Ich wünschte, mein Freund wäre hier.
(Ich wünschte mein Freund ist hier!)

* Wir können auch falsche Wünsche machen, ohne das Wort "wenn" zu verwenden. Dann bleibt das Verb mit Konjugation an der Spitze.

Ich wünsche dir nur noch! (Ich wünschte du könntest mich anrufen!)
Könnte ich doch besser Deutsch! (Ich wünschte, ich könnte besser Deutsch sprechen!)

2. Formen (Betriebsformat)

 

In regulären Verben wird die Präteritum-Form verwendet. spielen -> spielen

In der heutigen deutschen Sprache wird normalerweise "würde + Mastar" verwendet.
würde -> spielen

Konjunktivformen: Präteritum + -e
es wird a, o, u -> ä, ö, ü. wissen -> wüsste
kommen -> käme

Diese Form; Es kommt nur in "haben", "sein", "Modalverben" und den häufig verwendeten unregelmäßigen Verben vor. (käme, ließe, fände, wüsste, bliebe, ginge usw.).

Übungen mit Konjunktiv 2:


1. Wie läuft es bei euch, wenn du krank bist?

Ergänze die Sätze. Es gibt oftere Möglichkeiten.

Hätte wäres müßte, könnte könnte helfen

Wenn ich erkältet wäre, _______

_______ ich sehr müde und schlecht gelaunt.
_______ ich sehr früh ins Bett gehen.
_______ ich keine Lust, fernzusehen oder zu lesen.
_______ bin Abend meine Freundin, sie sind mir erzählt,
war alles passiert ist.
_______ ich meine Mutter gebissen, mir einen Tee zu kochen.
_______ ich habe achten, dass ich niemanden anstecke.
_______ ich unseren Hausarzt aufsuchen.
_______ ich die Medikamente nehmen, die er mir verschrieben.
ich viel Flüssigkeit trinken.
_______ ich bestimmte Tage zu Hause bleiben.
_______ ich wenigstens eine Woche nicht zum Training gehen.
_______ ich nachholen, war ich in der Schule versäumt.


2. Wählt einen Satz aus und schreiben Sie alle Ihre Gedanken auf.


Wenn ich auf einer einsamen Insel leben würde,… ..
Wenn meine Eltern gleichen Filmstars haben,… ..
Wenn ich nach dem Abitur mein Studium nicht sofort anfänglich wurde, …….
Wenn ich Präsident wäre, ……
Wenn ich zehn Geschwister haben, ……
Wenn es in der Schule keine Noten gibt, ……


3. Wunschsatz


Mit dem Konjunktiv kann man auch Wünsche ausdrücken. Studiere die Beispiele und formuliere dann den Wunsch.
Wenn ich doch den Bus noch erreichen würde!
Wenn der Lehrer mich doch nicht aufrichten würde!
im Lotto gewinnen
reich sein
Lehrer werden
Zeit haben
eine Freundin hat
in Berlin sein
in Europa leben
in Paris einkaufen
eine Weltreise machen
zum Mond fliegen


4. erwartungen


a) Erwartet man von?

 

Meine Mutter findet, ich müßte ___________________________________.
Mein Vater ist der Meinung, ich möchte ____________________________.
Meine Freundin meint, ich könnte __________________________________.
Meine Oma wäre froh, wenn __________________________________________.
Mein Klassenlehrer wünscht, ich ____________________________________.
Meine Schwester denkt, ich sollte __________________________________.
Meine Freunde finden, ich dürfte auch mal ____________________.
Mein Bruder sagt, ich wäre ________________________________________.
Meine Schwester meint, ich würde ___________________________________.


b) Und umgekehrt? Was hattest du von den anderen? War was du dir?


Ich wünschte, meine Mutter wäre ein wenig verständnisvoller!
Wenn meine Mutter doch etwas verständnisvoller wäre!
Waere doch nur _____________________________________!
Es wäre toll, wenn mein Lieblingslehrer nicht so ______________!
Ich würde mich freuen, wenn ___________________________________!
Wär ich doch _________________________________!
Hätte doch meine Freundin ____________________________!

MİKAİL / DEUTSCHLESCHER

Deutsches Lernbuch

Liebe Besucher, mit einem Klick auf das obige Bild können Sie unser Deutsch-Lernbuch ansehen und kaufen, das alle von klein bis groß anspricht, sehr schön gestaltet, farbenfroh, reich bebildert und sowohl sehr ausführlich als auch inhaltsreich ist verständliche türkische Vorträge. Wir können beruhigt sagen, dass es ein tolles Buch für diejenigen ist, die alleine Deutsch lernen wollen und eine hilfreiche Nachhilfe für die Schule suchen, und dass es jedem leicht die deutsche Sprache beibringen kann.

Holen Sie sich Echtzeit-Updates direkt auf Ihr Gerät, abonnieren Sie jetzt.

Diese könnten dir auch gefallen
1 Bewertungen
  1. ahmet sagt

    güzel bilgiler

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.